Club der Freunde Koreas

Freundliche Koreaner, Freunde der Welt!
Wollen Sie nicht ein Freund Koreas werden?
Korea, das Land meiner Freunde!

Der Club der Freunde Koreas hat eine weltweite Kampagne gestartet, die die Welt von der Gastfreundschaft Koreas überzeugen soll und Besucher anziehen soll.

Durch diese Kampagne soll auch versucht werden, Brücken zwischen Korea und der Welt zu bauen, um mit der Welt unsere Freundschaft und unsere Träume teilen zu können – sowohl über das Internet als auch persönlich.

Junge Koreaner tragen entscheidend zum Erfolg unseres Projektes bei, da es vorallem die Jugend ist, die freiwillig mit uns arbeiten und über das Internet ihr Wissen mit ihren Freunden teilt, die an unserem Land interessiert sind.

Wir hoffen sehr, dass Sie, ihre Familie, Freunde und Nachbarn die Gelegenheit nutzen, um mehr über Korea zu erfahren und Koreaner kennen zu lernen.

Sie können Ihre Freundschaft und Visionen mit Ihren neuen koreanischen Freunden teilen und haben vielleicht eines Tages die Möglichkeit, Korea, die Heimat Ihrer Freunde, zu besichtigen.

Hier erwarten Sie dann junge Koreaner, um Ihnen Freund und Reisebegleiter in Korea zu sein.

Club der Freunde Koreas! Werden Sie mit Mitglied!

Registrieren http://www.prkorea.com/english/etc/joinus.htm

Empfehlungsschreiben

Liebes VANK-Team (Voluntary Agency Network Of Korea)

Mein Name ist Todd Farnham aus Seattle, Washington, USA. Ich bin ein "Freund von Korea " und Fan der Website. Dank dem "Club der Freunde Koreas " habe ich eine besondere Freundin und ihre wundervolle Familie kennen gelernt.

Ich hatte seit langem eine Reise nach Korea geplant, aber ich wusste wenig über Korea, seine Kultur und Geschichte. Die Mutter eines Mitstudenten empfahl mir diese Website. Ich hatte bis dahin keine Freunde in Korea und besuchte deshalb die Website "Club der Freunde Koreas " und lernte eine sehr nette junge Dame kennen, eine freiwillige Studentin, Nam Seung Mi. Sie ist eine Koreanerin und wollte mir einfach helfen, mich für meine Reise vorzubereiten. Sie brachte mir etwas koreanisch bei und erzählte mir viel über die koreanische Lebensweise und Kultur. Ihre Familie lud mich nach Korea ein, was mich so glücklich machte. Sie und ihre Familie boten sich an, mich durch ihr Land zu begleiten.

Nach meiner Ankunft in Korea begrüßte mich die Familie Nam am Bahnhof in Yangdong. Sie waren so freundlich und großzügig! Sie behandelten mich, als würde ich zur Familie gehören! Solche Leute sind in der Tat selten. Sie nahmen mich mit auf eine fantastische Reise durch ganz Südkorea und brachten mir soviel über ihr Land bei. Ich lernte etwas über die Geschichte und Kultur Koreas und sogar ein wenig der koreanischen Sprache! Wir besichtigten viele berühmte Orte und verbrachten sogar eine Nacht in dem Dorf Hahoe in Andong. Die Familie Nam bewies mir, wie freundlich, warmherzig und großzügig Koreaner sind. Ich bin ihnen für immer dankbar. Außerdem bin ich VANK sehr dankbar dafür, mir die Gelegenheit gegeben zu haben, die Familie Nam kennen zulernen. Nam Seung Mi und ich schreiben uns immer noch und ich bin froh, zu wissen, dass ihre Familie und ich für immer Freunde sein werden! Ich werde mein Leben lang diese tollen Erlebnisse nicht vergessen, und ganz besonders nicht die Familie Nam.

Hiermit möchte ich mich von ganzem Herzen bei Nam Seung Mi und ihrer Familie bedanken. Ich möchte auch VANK dafür danken, mir die Gelegenheit zu geben, solche tollen Freunde kennnen zulernen. Ich bin froh, diese Gelegenheit gehabt zu haben und mehr über ihre wundervolle Heimat lernen konnte. So etwas wäre vor wenigen Jahren noch nicht möglich gewesen. Die Website kann ich nur jedem empfehlen, der nach Korea reisen möchte

Freundlichte Grüße
Todd Farnham, USA (Lehrer)